Willkommen Diana

Diana hat eine lange Tortur hinter sich, nachdem „Un Cane per Amico“ bereits ihre Welpen „Riky, Martin, Mia und Mirco“ bereits vermitteln konnte, kommt Diana wieder zu Kräften und sucht ein liebevolles Zuhause

Fragen zur Vermittlung

Der Verein „Un cane per Amico“, unser Partnerverein, vermittelt Straßenhunde in ein neues, sicheres und liebevolles Zuhause. Hierfür ist es wichtig, dass man sich mit der ganzen Familie bespricht und gemeinsam entscheidet einen Hund zu adoptieren. Viele Faktoren gilt es zu berücksichtigen. So muss der Hund auch zu der familie und zu einem passen. Dies bedeutet, nicht jeder Hund ist gleich, viele haben spezielle Anforderungen, wollen mehr oder wenigher beschäftigt werden. Manche beispielsweise haben ein ausgeprägteres Hüte- oder Wachverhalten als andere.

Manche Hunde bringen angeborene oder entwickelte Krankheiten mit. Hier sind spezielles Futter und natürlich auch Medikamente notwendig. Natürlich muss auch der Platz für einen Hund da sein. Eine ausgewachsene Dogge in einer 20m² Wohnung zu halten ist hierbei nicht ratsam. Nicht zuletzt muss man auch die Zeit für einen Hund haben. Nicht nur im Welpenalter, sondern auch wenn er ausgewachsen ist, benötigt ein Hund Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.