Megan

Megan ist jung, erst 2-3 Jahre alt. Ihr Besitzer ist leider verstorben und sie und ihre Schwester Kate haben weiter auf dem Grundstück gelebt. Sie hatte die schlechte Gewohnheit, den Müll zu zerreißen und diesen auf dem Grundstück des Nachbarn zu verteilen. Der Nachbar fand das gar nicht gut und hat die für ihn einfachste Lösung gesucht. GIFT! Ja richtig, Megan wurde vergiftet und musste viele Stunden und Tage darunter leiden. Sie hatte sogar epileptische Anfälle. Glücklicherweise haben die Frauen von „Un Cane per Amico“ dies mitbekommen und haben nicht weggesehen. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass Megan noch lebt! Am Anfang konnte Megan überhaupt nicht mehr Laufen aber mit Medikamenten und viel Liebe ist sie langsam, Tag für Tag besser geworden. Fast ein Wunder… Sie ist außerdem auch Leishmaniose positiv. Sie wiegt etwa ca. 25 kg und ist 60cm hoch. Sie ist bereits kastriert, hat einen EU-Pass, einen Chip und alle Impfungen.

Du hast noch Fragen? Du willst uns kontaktieren und hast Interesse an einem Hund? Dann fülle bitte die Selbstauskunft aus und schicke diese zusammen mit deiner Kontaktanfrage

Unterstütze unsere Tierschutzarbeit mit Deiner Spende!

Wir garantieren diese kommt zu 100% genau dort an wo sie benötigt wird: In Süditalien bei den Straßenunden!

weitere Hunde

Mirtilla

Mirtilla ist schon alt und vollkommen blind. Dennoch ist sie freundlich und aufgeschlossen. Sie sucht eine Patenschaft, eine monatliche Spende für sie macht den Unterschied!

mehr erfahren

Kate

Kate ist eine junge Mama, erst 2-3 Jahre alt. Ihr Besitzer ist leider verstorben und sie und ihre Schwester Megan haben weiter auf dem Grundstück

mehr erfahren

Kontakt

Bei Interesse an einem Hund aus dem Ausland, bitte senden Sie uns ihre vollständige Angaben sowie die ausgefüllte Selbstauskunft zu. Nur so können wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis