Diese Hunde warten auf ein "Für-Immer-Zuhause"

Wir helfen und unterstützen unseren Partnerverein "Un cane per Amico" bei einer Vermittlung außerhalb von Italien. Wir fungieren hier nur als Übersetzer, Durchführung von Vor- und Nachkontrollen. Die Vermittlung kommt mit "Un cane per Amico" zustande!
Sie haben Fragen zum Ablauf, Kosten und Wielange es dauert? Kontaktieren Sie uns!
2

Welpen ♂

Diese entzückenden Welpen wurden, wie so viele andere vor ihnen, von Un Cane per Amico gerettet. Der Tierarzt sagt, dass sie wohl ca. im September 2022 geboren wurden. Die drei hier sind die Männergang. Die Mutter ist ein Segugio Italiano und der Vater ein Labrador. Diese kleine Racker werden ca 15-20kg (mittelgroß).

Natürlich sind es alles kleine Rabauken und wuselig unterwegs. Sie wollen alle in ihren "Für-Immer" Familien aufwachsen und nicht im Käfig. Sie wünschen sich so sehr eine eigene Familie, die ihnen natürlich viel Aufmerksamkeit, das Hunde 1x1 und Gassigehen beibringen und schenken.

1

Welpen ♀

Diese entzückenden Welpen wurden, wie so viele andere vor ihnen, von Un Cane per Amico gerettet. Der Tierarzt sagt, dass sie wohl ca. im September 2022 geboren wurden. Die drei hier sind die Ladies. Die Mutter ist ein Segugio Italiano und der Vater ein Labrador. Diese kleine Racker werden ca 15-20kg (mittelgroß).

Natürlich sind es alles kleine Rabauken und wuselig unterwegs. Sie wollen alle in ihren "Für-Immer" Familien aufwachsen und nicht im Käfig. Sie wünschen sich so sehr eine eigene Familie, die ihnen natürlich viel Aufmerksamkeit, das Hunde 1x1 und Gassigehen beibringen und schenken.

milo

Milo

Milo ist ein junger Hund, ca 1 Jahr alt. Er wurde einfach auf der Straße zurückgelassen. Wir wollen sein Schicksal nicht einfach dem Zufall und dem Gesetz der Straße überlassen. Sein Fell ist super weich und er ist sehr zutraulich. Er lernt super schnell und läuft bereits fast perfekt an der Leine. Wenn du Ihn einmal kennengerlernt hast, willst du keinen anderen Hund mehr !

Nairobi

Nairobi gehört zu unserer kleinen Kate (Megans Schwester)-Familie - sind sie nicht zuckersüß? Sie wurden circa am 1. Juni 2021 geboren. Ihr Gewicht variiert momentan zwischen 25 und 30 kg. Unsere wunderbaren Sie spielen und kuscheln sehr gerne, mögen Bälle, Plüschtiere und alle anderen Spielsachen. Ihr Fell ist kuschelweich, und schreit gerade nach ganz viel Streicheleinheiten, Liebe und Zuneigung. Nairobi und Helsinki haben alle notwendigen Impfungen bekommen, wurden gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt.

orsa

Orsa

Orsa und ihre Schwester wurden in einem kleinen Dorf mitten im Nirgendwo, gefunden. Wir gehen davon aus, dass sie irgendwo ausgesetzt wurden und dann auf der Suche nach Futter ins Dorf kamen.
Seitdem ist Orsa im Tierheim. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden, mag Kinder und alle Menschen. Sie kennt keine Katzen. Unsere schöne Orsa ist immer gut gelaunt und wartet sehnlichst auf ihr Für-Immer-Zuhause, wo sie endlich ankommen kann. Die süße Orsa wurde im Mai 2018 geboren, ist also 3 Jahre alt. Sie wiegt etwa 22-25 kg und ist 55cm hoch. Sie ist bereits kastriert, hat einen EU-Pass, einen Chip und alle Impfungen. Sie befindet sich in Italien, bei " Un cane per Amico" (Apulien).

helsinki&nairobi

Helsinki

Helsinki gehört zu unserer kleinen Kate (Megans Schwester)-Familie - sind sie nicht zuckersüß? Sie wurden circa am 1. Juni 2021 geboren. Ihr Gewicht variiert momentan zwischen 25 und 30 kg. Unsere wunderbaren Sie spielen und kuscheln sehr gerne, mögen Bälle, Plüschtiere und alle anderen Spielsachen. Ihr Fell ist kuschelweich, und schreit gerade nach ganz viel Streicheleinheiten, Liebe und Zuneigung. Nairobi und Helsinki haben alle notwendigen Impfungen bekommen, wurden gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt.

megan_vorschau

Megan

Megan ist jung, erst 2-3 Jahre alt. Ihr Besitzer ist leider verstorben und sie und ihre Schwester Kate haben weiter auf dem Grundstück gelebt.
Sie hatte die schlechte Gewohnheit, den Müll zu zerreißen und diesen auf dem Grundstück des Nachbarn zu verteilen.
Der Nachbar fand das gar nicht gut und hat die für ihn einfachste Lösung gesucht. GIFT! Ja richtig, Megan wurde vergiftet und musste viele Stunden und Tage darunter leiden. Sie hatte sogar epileptische Anfälle.
Glücklicherweise haben die Frauen von „Un Cane per Amico“ dies mitbekommen und haben nicht weggesehen. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass Megan noch lebt! Am Anfang konnte Megan überhaupt nicht mehr Laufen aber mit Medikamenten und viel Liebe ist sie langsam, Tag für Tag besser geworden. Fast ein Wunder… Sie ist außerdem auch Leishmaniose positiv. Sie wiegt etwa ca. 25 kg und ist 60cm hoch. Sie ist bereits kastriert, hat einen EU-Pass, einen Chip und alle Impfungen.

Kate

Kate

Kate ist eine junge Mama, erst 2-3 Jahre alt. Ihr Besitzer ist leider verstorben und sie und ihre Schwester Megan haben weiter auf dem Grundstück gelebt. Von Menschen wurde sie immer nur schlecht behandelt, weshalb die süße Mama noch schüchtern ist, wenn sie auf neue Menschen trifft. Doch schafft sie es Vertrauen zu einem Menschen aufzubauen, zeigt sie sich verspielt und lieb. Sie ist wundervoll zu anderen Hunden. Sie wiegt etwa 25 kg und ist 60cm hoch. Sie ist bereits kastriert, hat einen EU-Pass, einen Chip und alle Impfungen.

Stella

Stella ist schüchtern aber wunderschön. Sie braucht sicherlich etwas Zeit und Geduld, aber in einem neuen Zuhause mit einer Familie die sie liebt wird sie schon bald Vertrauen schöpfen und sich wohlfühlen!

Giulio

Giulio ist ein kleiner Draufgänger der aber sehr schmuse- nd liebebedürftig ist. Er nimmt sich gerne seine Freiheiten aber in einer neuen Familie würde er sich richtig wohl fühlen. Er muss sicherlich das kleine Hunde 1x1 noch lernen, aber das ist auch ok so, schließlich lebt er bislang auf der Straße.